Sommeroutfit pimpen. Boho Summer Chic. Jeansshorts und Strohut mit Muscheln und Holzperlen aufmotzen, Natürlichen Schmuck aus Holzperlen und Muscheln basteln. #Chalet8

Upcycling: Sommeroutfit pimpen mit Muschel

Sommeroutfit pimpen. Boho Summer Chic. Jeansshorts und Strohut mit Muscheln und Holzperlen aufmotzen, Natürlichen Schmuck aus Holzperlen und Muscheln basteln. #Chalet8Pimpe dein Sommeroutfit mit Kauri Muscheln und Holzperlen und gestalte dir deinen persönlichen und wunderschönen Look im angesagten Boho Chic.

Auf meinem Blog findet ihr ja schon einige tolle Ideen wie man mit Kauri Muscheln und Holzperlen tolle Wohnaccessoirs zaubern kann. Heute geht es mal nicht um Wohnaccessoires, sondern um die Verschönerung von eurem Sommeroutfit. Ich zeige euch, wie ihr eine langweilige Jeansshorts und einen simplen Strohhut toll aufpimpen könnt und ein paar Schmuckaccessoires fallen auch noch gleich dabei ab.

Der Beitrag passt außerdem gut zum Monatsthema von 5 Blogs 1000 Ideen. Das Thema im Juli 2019 lautet: Flotte Klamotte-Kleider aufpeppen. Mehr dazu findet am Ende des Beitrags.

Ein Must-Have im Sommer: Jeansshorts

Natürlich brauchen wir Frauen immer tolle Sommerkleidchen. Ich mag’s dabei ja gerne schön flatterig und am liebsten bügelfrei. Aber bei der Radeltour oder Gartenarbeit sind Kleider und Röcke nicht ganz so praktisch. Manchmal sind Shorts einfach die perfekte Wahl für das Sommeroutfit. Wer möchte für eine halbe Hose schon gerne viel Geld ausgeben? Wir brauchen also Shorts, die günstig sind und trotzdem was hermachen! Die Basis für dieses DIY Sommeroutfit bildet eine günstige Jeansshorts vom Discounter. Ich sag’s euch, ich habe dafür keine 10€ ausgegeben und die passt super, sah eben einfach nur sterbenslangweilig aus. Mit ein paar Muscheln und Holzperlen an den Taschen und der Gürtelschlaufe könnt ihr daraus aber ein super cooles Sommeroutfit basteln. Ich habe die Muscheln und Perlen mit extrem reißfestem Küchengarn angenäht. Ja genau mit dem Zeug, mit dem sonst eigentlich der Braten vertaut wird. Manchmal platzt der Deckel der Muschel beim Nähen ab, das stört aber gar nicht die coole Optik.

Den Waschtest habe ich auch schon 2-3 Mal gemacht. Ich habe die Jeans immer in ein Wäschenetz gegeben und dann in der Maschine bei 40 °C  mit anderen Klamotten gewaschen. Das hat super funktioniert. Muscheln sind ja Wasser gewöhnt, aber auch die Holzperlen überleben das einwandfrei. Ich würde das gute Stück allerdings nicht in den Trockner stecken.

Sommeroutfit pimpen. Boho Summer Chic. Jeansshorts und Strohut mit Muscheln und Holzperlen aufmotzen, Natürlichen Schmuck aus Holzperlen und Muscheln basteln. #Chalet8

Kein Sommeroutfit ohne Strohhut

Ein lässiger kleiner Sommerhut, der auch in der Reisetasche noch Platz findet, sieht nicht nur stylisch aus, sondern schützt auch vor zu viel Sonne auf der Denkzentrale. Solch einen einfachen Strohhut bekommt man sehr günstig im Baumarkt. Ja, Sommeroutfit a la Baumarkt: geht! Gepimpt wird der Hut mit einer Holzperlenkette, wobei die Holzperlen auf ein Gummiband aufgefädelt werden. Anschließend werden noch ein paar Kauri Muscheln dazwischen geknotet. Zusätzlich wurde noch ein Lederriemen mit einem Druckknopf versehen und um die Hutkrone gelegt. Sowohl die Holzperlenkette, als auch der Lederriemen lassen sich jederzeit wieder abnehmen und man kann alternativ auch mal ein buntes Seidentuch um die Hutkrone binden. Ich mag diese Flexibilität. Außerdem kommt jetzt gleich der Clou an der Sache…

Passender Schmuck für das Sommeroutfit

Die Zier, die den Sommerhut pimpt, kann auch als Armschmuck getragen werden. Tagsüber schützt euch der schöne Hut mit seinen schmucken Accessoires vor zu viel Sonne. Wenn die Sonne am Abend untergeht, habt ihr gleich schöne Armbänder für das Sundowner Sommeroutfit. Tagsüber mag man ja lieber keine Armbänder tragen, weil man dann an der Stelle nicht braun wird, aber abends sieht das richtig schön nach Sommer und Beachparty aus.

Wer mag, kann sich auch noch eine lange Halskette aus  Holzperlen, Gummiband, einer Kaurimuschel und einer selbstgemachten Quaste zaubern. Wie Quasten gemacht werden, könnt ihr im Beitrag zum Kleiderbügelkranz mit Quasten nachschauen.

Sommeroutfit pimpen. Boho Summer Chic. Jeansshorts und Strohut mit Muscheln und Holzperlen aufmotzen, Natürlichen Schmuck aus Holzperlen und Muscheln basteln. #Chalet8

Material zum Pimpen eures Sommeroutfits:

  • Holzperlen: Durchmesser Perle 10 mm; Durchmesser Loch 2,8 mm; naturfarben und unbehandelt
  • Kauri Muschel: mit vorgebohrtem Loch an einer Seite
  • Gummiband: Elastisches Nähgarn, Durchmesser 0,5 mm
  • Küchengarn oder Zwirn und stabile Nähnadel
  • Für die Quaste: weißes Nähgarn
  • Jeansshorts und Strohhut

5 Blogs 1000 Ideen:

Die folgenden 5 Bloggerinnen sammeln jeden Monat geballte Kreativität von allen DIY Blogs, die Lust haben mitzumachen:

Dani von Gingered Things
Lisa von Dekotopia
Renate von Titatoni
Kristina von Bonny und Kleid
Filiz von Filizity

Immer am Monatsende wird zu einem bestimmtem Thema gebloggt.  Am Ende der Blogbeiträge der Veranstalterinnen findet ihr Bilder und Verlinkungen zu allen DIY-Blogs, die auch an dieser Challenge teilgenommen haben und einen Beitrag zu dem Monatsthema verlinkt haben. Somit habt ihr gleich einen ganzen Pool an tollen Ideen, zu dem besagten Thema. Bei der Challenge kann übrigens jeder mitmachen, der einen Kreativblog hat. Und wenn ihr keinen eigenen Blog habt, dient euch diese Challenge dazu, viele tolle Ideen zu einem Monatsthema anzusehen. Zu gewinnen gibt es dabei nichts, außer ganz viel Inspiration! Besucht also unbedingt auch mal die 5 oben genannten Blogs.

Seid ihr jetzt schon richtig in Sommer- und Urlaubslaune und könnt ihr das Meer rauschen hören? Wenn ihr euren Hut und die Ketten gerade mal nicht tragt, machen sie sich übrigens auch gut als Sommerdeko zuhause. Haha, ich bin eben doch ein Dekoherzchen.

Heute verabschiede ich mich mit einem tiefenentspannten „Aloha“ aus dem Chalet8

Sandra

 

Hier noch paar wunderschöne Dekoideen mit Holzperlen und Kauri Muscheln:

Holzperlendeko für großes Glasgefäß

Wanddekoration mit Muscheln und Naturmaterial

Schneckenförmige Makrameeuntersetzer (mit Muschel verzieren)

Makrameefeder und Bilderrahmen

 

DIY: Holzperlen Deko für großes Glasgefäß basteln

DIY: Wanddekoration mit Muscheln und Naturmaterial basteln

DIY: Schneckenförmige Makramee Untersetzer selber machen

DIY: 5 Ideen für Muscheldeko

 

 

 

    Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.