Upcycling: Kleiderbügelkranz mit Quasten im Boho Stil, Kranz Idee zum selber machen, #Chalet8, #Kranz

Upcycling: Kleiderbügelkranz mit Quasten

Upcycling: Kleiderbügelkranz mit Quasten im Boho Stil, Kranz Idee zum selber machen, #Chalet8, #Kranz Drahtkleiderbügel nicht wegwerfen! Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung wie daraus ein schöner Kleiderbügelkranz mit Quasten im Boho Stil wird.

Kleiderbügelkranz

 

Kennt ihr diese blöden Drahtkleiderbügel aus der Wäscherei? Irgendwann mal hab ich solche bei meiner Mutter im Müll gefunden und da ich meinen kreativen Kopf einfach nicht abstellen kann, hab ich die Dinger wieder aus dem Müll gezerrt und damit gebastelt. Ergebnis: Kleiderbügelkranz.

Das ging recht fix und hat fast nix gekostet.

Upcycling: Kleiderbügelkranz mit Quasten im Boho Stil, Kranz Idee zum selber machen, #Chalet8, #Kranz

 

Ja, die Idee aus einem Kleiderbügel einen Kranz zu basteln ist nicht wirklich neu und Quasten sind auch keine neue Erfindung, aber ich habe die Kombination bisher noch nicht gesehen. Ich mag das Ergebnis von diesem kleine Upcycling und daher möchte ich es gerne mit euch teilen.

Der Kleiderbügelkranz mit der Paketschnur passt mit seinen natürliche Materialien, hellen dezenten Grundfarben und ein paar zotteligen Hippifransen sehr gut zum angesagten Boho Stil.

Der blaue Kranz passt zu maritimer Sommerdeko und wer es etwas poppiger mag für den kommt dann weiter unten noch was…

KranzUpcycling: Kranz mit Quasten aus einem Kleiderbügel im Boho Stil/ Schritt für Schritt Anleitung, Kranz Idee zum selber machen, #Chalet8, #Kranz

Schritt für Schritt Anleitung für den Kleiderbügelkranz:

  1. Drahtkleiderbügel mit einer Zange zu einem Ring formen und ober eine Öse zum Aufhängen entsprechend zurechtbiegen
  2. Draht mit Paketschnur umwickeln (hin und wieder mit etwas Heißkleber fixieren)
  3. Mit einer dickeren Schnur den Kranz nur teilweise umwickeln (Enden mit Heißkleber festkleben)
  4. Quasten aus Wolle oder Paketschnur basteln
  5. Quasten am Kranz anbinden

Ratzfatz ist der Kleiderbügelkranz fertig und kann Fenster, Wände oder Türen schmücken.

Quasten

Die Quasten gehen wirklich ganz leicht und es gibt dazu auch zahlreiche Anleitungen im Internet.

Kurzanleitung für die Quasten:

  • Für die großen Quasten einfach mehrfach eine lange Schnur um die Hand wickeln. Für die kleinen Quasten statt der Hand eine Gabel zur Hilfe nehmen
  • Ein weiteres Stück Schnur für die Aufhängung oben durch alle Schlaufen fädeln
  • Ein Stück unterhalb des oberen Endes alle Fäden mit einer dritten Schnur umwickeln und diese Schnur gut festzurren und verknoten
  • Die unteren Schlaufen mit der Schere durchschneiden und noch ein bisschen die Spitzen schneiden, bis euch die Quaste gefällt

Poppige Quasten:

Wie versprochen nun noch ein Tipp für Farbverliebte. Mit Mauerschnur, die es in tollen Neonfarben im Baumarkt gibt, kann man auch schöne Quasten machen.

Neon-Quaste aus Mauerschnur

Fazit:

Ich wette meine Mutter hätte nie gedacht, dass ich ihren Müll räuber und dann noch was Feines damit veranstalte.

Leider leben wir in einer ziemlichen Konsum- und Wegwerfgesellschaft. Ja, auch ich produziere viel Müll, aber neben Recycling und Abfalltrennung versuche ich eben aus manchem vermeintlichen Wegwerfartikel noch was Hübsches zu zaubern. Ich sehe einfach oft noch Potenzial in Dingen, die für andere völlig wertlos erscheinen. Ich möchte mich dabei gar nicht als Gutmensch bezeichnen, es ist vielmehr ein unwillkürlicher kreativer Reflex der bei mir anspringt.

Liebe Grüße aus dem Chalet8

Sandra
Upcycling: Kleiderbügelkranz mit Quasten im Boho Stil, Kranz Idee zum selber machen, #Chalet8, #Kranz

Ähnlich wie die Quasten kann man auch Bommel machen. Diese sind auch bekannt als Pom Poms, oder Pompons. Schaut euch mal die tollen Blumen an, die ich aus Bommeln gemacht habe:

Deko: Craspedia (Trommelschlägel Blumen) aus Wolle basteln.

Deko: Craspedia (Trommelschlägel Blumen) aus Wolle basteln.

Der duftende Kranz aus Salbei könnte euch auch interessieren:

DIY: Duftenden Kranz aus Salbei selber machen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.