Vier 10-Minutes-DIYs für den Winter

DIY: Vier 10-Minuten-DIYs für den Winter

Heute möchte ich euch vier ganz einfache und schnelle 10-Minuten-DIYs für die Winterzeit zeigen.

Auf meinem Instagram Account* zeige ich euch gelegentlich kleine Easy-Peasy-DIYs, für die ich nicht gesondert einen Blogbeitrag schreibe. Ich habe mir überlegt, dass nicht jeder gerne auf Instagram unterwegs ist, aber doch gerne wissen würde, was sich sonst so in meiner Bastelwerkstatt tut. Daher fasse ich euch heute ein paar dieser kleinen Gebastel hier im Blog zusammen.

  1. Kleiner verdrehter Weihnachtsbaum (mit All-Seasons Variante)
  2. Lichterglanz im Stickrahmen
  3. Schneeflocke/ Stern aus Holzstäbchen
  4. Adventskranz mal anders (mit All-Seasons Variante)

 

Vier 10-Minuten-DIYs für den Winter

 


1. Kleiner verdrehter Weihnachtsbaum

(mit Modifikationsvariante für den Rest des Jahres)

DIY: Kleiner verdrehter Weihnachtsbaum aus Holzkugeln

Hauptmaterial:

  • Kleine Holzkugeln
  • Draht
  • Beton
  • Kuhfell

Anleitung:

  • Holzkugeln auf den Draht fädeln
  • Draht zu einer sich verjüngenden Spirale formen
  • Kreis aus Kuhfell ausschneiden
  • Kleines Loch in die Mitte des Kuhfells stanzen
  • Kuhfellkreis am unteren Drahtende auffädeln
  • Am oberen Drahtende eine kleine Schlaufe bilden, damit die Kugeln nicht runterrutschen
  • Am unteren Drahtende ein Drahtknäul bilden; für eine bessere Verankerung im Beton
  • Beton in eingeölte Gussform gießen
  • Drahtbaumkonstruktion einbetonieren
  • Nach 24 Stunden das Bäumchen aus der Gussform befreien
  • Kuhfell mit Montagekleber auf den Betonsockel kleben

All-Seasons-Variante:

Die Spirale wieder auflösen und den Draht zu einem Herz formen

DIY: Verdrehter Weihnachtsbaum in All-Seasons-Variante

 


2. Lichterglanz im Stickrahmen

DIY: LED Schriftzug im Stickrahmen

Hauptmaterial:

  • Stickrahmen
  • Draht
  • LED Lichterkette (batteriebetrieben)

Anleitung:

  • Draht zum Schriftzug formen
  • Schriftzug in Stickrahmen spannen
  • Schriftzug mit LED Lichterkette umwickeln

Wenn die Lichterkettenzeit vorbei ist, einfach etwas anderes Schönes mit dem Stickrahmen machen


3. Stern/ Schneeflocke aus Holzstäbchen

DIY: Stern /Schneeflocke aus Holzstäben/ Eisstielen

Hauptmaterial:

  • 42 Holzstäbchen / Eisstiele
  • Heißkleber
  • große Unterlegscheibe

Anleitung:

  • 24 Holzstäbchen zu 12 Paaren an den Seitenkanten mit Heißkleber zusammenkleben
  • 2 Paare an der Kopfseite zusammenkleben; zur Stabilisierung auf der Rückseite ein weiteres Holzstäbchen über die Verbindungsbrücke kleben. Diesen Schritt mit allen Paaren wiederholen, bis ihr die 6 Strahlen des Sterns habt
  • Die Strahlen und die Sternzaken zu dem Gesamtstern auf der Bastelunterlage ausrichten und an einigen Stellen vorübergehend mit Klebeband fixieren
  • Alle Holzstäbchen mit Heißkleber an die richtige Position kleben und danach das Klebeband entfernen
  • In die Mitte eine große Unterlegscheibe kleben; diese dient zur Stabilisierung
  • Nach Bedarf die Vorderseite noch mal mit Schmirgelpapier von Kleberresten befreien

Rückansicht:

DIY: Stern/ Schneeflocke aus Eisstielen (Rückseite)

 


4. Adventskranz mal anders:

Aus Treibholz mit Kupferhülsen

(mit Modifikationsvariante für den Rest des Jahres)

DIY: Adventskranz aus Treibholz und Kupferhülsen

Hauptmaterial:

  • Treibholzstück
  • Kupferhülsen 20mm Durchmesser (gibt es im Baumarkt in der Sanitärabteilung)
  • Forstnerbohrer (20mm)

Anleitung:

  • Mit dem Forstnerbohrer Vertiefungen in das Treibholz bohren
  • Kupferhülsen in die Vertiefungen stecken; ggf. mit dem Hammer reinschlagen und bei Bedarf mit Heißkleber fixieren

All-Seasons-Variante:

Kerzen entfernen und stattdessen Reagenzgläser, Blumen, Zapfen etc. nach Saison dekorieren.

Ich habe hier kleine Zapfen umgedreht, angemalt und in die Kupferhülsen gesteckt.

DIY: Adventskranz aus Treibholz und Kupferhülsen in der Herbst-Wintervariante

DIY: Adventskranz aus Treibholz und Kupferhülsen in der Herbst-Wintervariante


Hat euch dieses Potpourie von den winterlichen 10-Minuten-DIYs gefallen? Wenn ihr eine ausführlichere Beschreibung wünscht, schreibt mir doch eine Email (chalet8@losch.info) und ich helfe euch gerne mit mehr Details weiter.

Bleibt fröhlich kreativ.

Sandra

*Werbung (in eigener Sache) da externe Verlinkung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.