DIY: Stern aus Papierdraht basteln. Einfache und schöne Weihnachtsdeko. #chalet8 #papierdraht #drahtstern

DIY: Stern aus Papierdraht basteln

DIY: Stern aus Papierdraht basteln. Einfache und schöne Weihnachtsdeko. #chalet8 #papierdraht #drahtsternEinfach und schön: Stern aus Papierdraht basteln für die Weihnachtsdeko oder auch als süßer Geschenkanhänger.

DIY: Stern aus Papierdraht basteln. Einfache und schöne Weihnachtsdeko. #chalet8 #papierdraht #drahtstern

Sterne gehen ja eigentlich immer, nicht nur als Weihnachtsdeko. Außerdem man kann nie genug Sterne haben. Wusstet ihr, dass man auch tolle Sterne mit Papierdraht basteln kann? Papierdraht gibt es in allen möglichen Farben, ihr könnt eure Sterne somit passend zu eurer restlichen Weihnachtsdeko gestalten. Ihr findet Papierdraht im Bastelladen, teilweise auch im Schreibwarenladen oder in der Garten- und Dekoabteilung im Baumarkt. Die fertigen Sterne haben einen Durchmesser von ca. 20 cm. Für Geschenke ab Schuhkartongröße sind sie auch ein hübscher Geschenkanhänger.

DIY: Stern aus Papierdraht basteln. Einfache und schöne Weihnachtsdeko. #chalet8 #papierdraht #drahtstern

Stern basteln aus Papierdraht

An diesen Sternen aus Papierdraht mag ich besonders, dass man sie ganz entspannt auf der Couch basteln kann. Man kann sich an einem gemütlichen Fernsehabend gleich eine ganze Schar an Sternen basteln. Die Idee zu diesem DIY kam mir übrigens, als ich solche Sterne aus Zuckerstangen gefertigt irgendwann mal im Internet gesehen habe.

Material:

  • Papierdraht in zwei verschiedenen Farben
  • Seitenschneider
  • Zange
  • Kerze oder Stift

DIY: Stern aus Papierdraht basteln. Einfache und schöne Weihnachtsdeko. #chalet8 #papierdraht #drahtstern

Anleitung für den Stern aus Papierdraht:

  1. Ihr beginnt, indem ihr die zwei Papierdrähte miteinander zu einer Spirale verdreht.
  2. Von dem gezwirbelten Papierdraht schneidet ihr nun 10 Stücke mit jeweils 15 cm ab.
  3. Das eine Ende der Papierdrahtstücke biegt ihr nun um den Stift (oder die Kerze). Es entstehen sozusagen 10 kleine Zuckerstangen aus Papierdraht.
  4. Für die nächsten Schritte braucht ihr feinen Draht (ohne Papiermantel) und daher bietet es sich an, einfach ein Stück Papierdraht auszupacken. Ihr benötigt 10 kleine Stücke Draht à 5 cm und 5 etwas längere Stücke à 10 cm.
  5. Als nächstes bildet ihr 5 Herzen aus den gebogenen Papierdrahtstücken. Dafür bindet ihr immer 2 Papier-Zuckerstangen oben und unten zusammen. Nehmt zum Verbinden die 10 kurzen Drahtstücke. Nach dem Zusammenbinden knipst ihr die überstehenden Drahtenden mit dem Seitenschneider ab.
  6. Nun ordnet ihr die 5 Herzen aus Papierdraht wie abgebildet zu einem Stern an. Dabei kann es sprichwörtlich drunter und drüber gehen. Probiert aus, wie der Stern am besten flach auf dem Tisch liegt. Wenn alles richtig liegt, solltet ihr im Zentrum des Sterns einen 5-zackigen Stern erkennen können.
  7. Jetzt braucht ihr die 5 längeren Drahtstücke. Mit diesen verknotet ihr nun die Papierdrahtherzen miteinander zum Stern. Die Knotenpunkte sind dabei an den Spitzen des inneren Sterns. Diese 5 Verbindungspunkte reichen aus, damit der fertige Stern in Form bleibt.
  8. Die überstehenden Drahtenden knipst ihr dann wieder ab, zupft den Stern noch etwas in Form und nun ist er einsatzbereit.

Ihr könnt diesen Stern natürlich auch mit richtigen Zuckerstangen ausprobieren. Ich bin nicht so ein großer Freund von Rot-Weißer-Deko. Es gibt sogar auch Schwarz-Weiße-Zuckerstangen, aber die Versandkosten waren enorm hoch. Eine Alternative wäre, die Zuckerstangen aus Modelliermasse zu formen. Das sieht sicherlich auch bezaubernd aus.

Kleeblatt basteln aus Papierdraht

Wenn ihr kleine Glücksbringer zu Silvester basteln wollt, könnt ihr gleich noch ein bisschen mehr Papierdraht verzwirbeln und daraus süße Kleeblätter formen. Solch ein Kleeblatt ist auch ein süßer Glücksbringer für Geburtstage, Prüfungen oder wann immer jemand eine extra Portion Glück benötigt.

Material:

  • Papierdraht in zwei verschiedenen Farben
  • Seitenschneider
  • Zange

DIY: Kleeblatt mit Papierdraht basteln. Glücksbringer zu Silvester, Geburtstagen und Prüfungen. #chalet8 #Papierdraht #Kleeblatt #Glücksbringer

Anleitung für das Kleeblatt aus Papierdraht:

  1. Ihr verdreht zwei Papierdrähte miteinander zu einer Spirale.
  2. Von dem gezwirbelten Papierdraht schneidet ihr 4 Stücke mit jeweils 15 cm ab.
  3. Von einem weiteren ca. 40 cm langen Stück Papierdraht löst ihr vorsichtig das Papier. Das Papier wird später auch noch benötigt.
  4. Die zwei Enden von jedem gedrehten Papierdraht verbindet ihr nun mit einem Stück blanken Draht und formt dann ein Herz (s. Abb.). Insgesamt habt ihr dann 4 Herzen.
  5. Die 4 Herzen verbindet ihr an den Spitzen mit blankem Draht zu einem Kleeblatt.
  6. Damit man den blanken Draht in der Mitte nicht sieht, wickelt ihr etwas von dem aufgedröselten Papier um die Mitte vom Kleeblatt. Das Papier fixiert ihr auf der Rückseite mit dem blanken Draht.
  7. Mit dem Seitenschneider schneidet ihr zum Schluss die überstehenden Enden vom Draht ab.

Ich wünsche euch eine bezaubernde Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vergesst mal den ganzen Mist, der in der Welt passiert, und lasst es euch im Kreise eurer Lieben gut gehen.

Fröhliche Grüße aus dem Chalet8

Sandra

DIY: Stern aus Papierdraht basteln. Einfache und schöne Weihnachtsdeko. #chalet8 #papierdraht #drahtsternDIY: Stern aus Papierdraht basteln. Einfache und schöne Weihnachtsdeko. #chalet8 #papierdraht #drahtstern

Weiter schöne kleine Bastelideen für den Winter:

Lebendige Winterlanschaft aus Papier und Holz

DIY: Winterlandschaft basteln aus Papier und Holz

Tannenbaum aus Butterbrotpapier

DIY: Tannenbaum basteln aus Butterbrotpapier-Tüten

 

Wenn ihr schon ein paar Bastelideen für das nächste Jahr sucht, schaut euch doch mal den Beitrag zu den Kleinen DIYs für das ganze Jahr an:

DIY: Kleine DIYs für das ganze Jahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.