DIY: Tannenbaum basteln aus Butterbrotpapier-Tüten. Basteln mit Butterbrottüten.

DIY: Tannenbaum basteln aus Butterbrotpapier-Tüten

DIY: Tannenbaum basteln aus Butterbrotpapier-Tüten. Basteln mit Butterbrottüten.Süßen Tannenbaum basteln aus Butterbrotpapier-Tüten. Ganz einfach und nachhaltig. Mit Vorlage zum Ausdrucken.

Ihr kennt sicherlich diese tollen Waben- oder Plissee-Tannenbäume, die es fertig zu kaufen gibt. Die sind echt schön, aber auch echt kompliziert zum Selbermachen. Meine Tannenbäume aus Butterbrotpapier-Tüten sind einfach gebastelt und es geht echt recht schnell. Das Material habt ihr vielleicht ohnehin schon zu Hause. Ich verspreche euch, dass ihr sie auch super einlagern und alle Jahre wieder dekorieren könnt. Also legen wir los!

DIY: Tannenbaum basteln aus Butterbrotpapier-Tüten. Basteln mit Butterbrottüten.

Tannenbaum basteln aus Butterbrotpapier-Tüten

Ihr braucht natürlich Butterbrotpapier oder Butterbrottüten. Ich erkläre euch das Tannenbaum-Basteln anhand der Butterbrottüten. Wenn ihr nur Butterbrotpapier auf der Rolle daheim habt, schneidet ihr euch einfach 8 große Streifen aus (ca. 25 x 12cm) und faltet diese der Breite nach einmal in der Mittel. Dann habt ihr fast die Maße einer Butterbrottüte, die an den Seiten offen ist. Die Seiten lasst ihr auch bitte einfach offen.

Material:

DIY: Tannenbaum basteln aus Butterbrotpapier-Tüten. Basteln mit Butterbrottüten.

Anleitung:

  1. Druckt euch die Vorlage „Tannenbaum basteln aus Butterbrotpapier“ aus, schneidet sie aus und faltet sie der Länge nach.
  2. Nun müsst ihr die Vorlage auf die Butterbrottüten übertragen. Dafür immer je 2 Tüten aufeinanderlegen, der Länge nach falten, die Vorlage drüber schieben und mit den Klammern an dem Falz fixieren. Die Umrisse der Vorlage mit dem Bleistift auf die Tüten übertragen. Achtet dabei darauf, dass die Baumspitze knapp unterhalb der Öffnung der Butterbrottüte anfängt. Der Baum sollte auch nicht bis zum Boden der Butterbrottüten gehen, weil der geschlossene Boden später gar nicht benötigt wird.
  3. Die Vorlage könnt ihr nun zur Seite legen und danach schneidet ihr entlang der vorgezeichneten Linie den Umriss aus. Die Klammern verhindern ein Verrutschen. Bei mehr als zwei Tüten wird es echt schwierig das Muster synchron auszuschneiden.
  4. Wenn ihr das mit allen 8 Tüten gemacht habt, habt ihr 16 Tannenbäumchen aus Butterbrotpapier.
  5. Jeweils 8 Tannenbaumblätter legt ihr dann passgenau übereinander, fixiert sie mit Klammern und näht die Blätter entlang der Mittelfalz zusammen.
  6. Die 2 Stapel mit den jeweils 8 Bäumen legt ihr nun übereinander und vernäht diese ebenfalls miteinander. Wenn ihr gleich alle 16 Blätter miteinander vernäht, ist die Gefahr größer, dass etwas verrutscht.
  7. Mit dem Basteln vom Tannenbaum seid ihr schon fertig. Ihr könnt ihn jetzt aufstellen und in Form zupfen.

Tipps zum Tannenbaum basteln:

Das Nähen hat den Vorteil, dass das Bäumchen wirklich sauber gearbeitet aussieht und vor allem könnt ihr es auch wieder flach falten und so prima einlagern. Diese Methode ist also nachhaltiger. Mit einem Klebestift habe ich es auch versucht, aber das Ergebnis war längst nicht so hübsch und eine Einlagerung erschien mir unmöglich. Ich nähe wirklich ungern und wenn ich mal zu Nadel und Faden greife, dann heißt das schon was. Ich habe höchstens 30 Minuten gebraucht, um einen Tannenbaum zu basteln.

Ihr könnt auch mit diesem Prinzip andere Formen als Tannenbäume machen. Kugeln, oder Ornamente zum Beispiel.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Nachbasteln und habt eine schöne Weihnachtszeit. Egal was da draußen in der Welt vor sich geht, wir machen es uns daheim umso schöner.

Liebe Grüße aus dem Chalet8

Sandra

P.S. Ich verrate euch mal was zu den Stillebenbildern: Das Trockengestüpp ist Bärenklau mit Schneespray eingesprüht und der Hintergrund ist schwarzes Unkrautvlies. So, das war ein kleiner Blick hinter die Kulissen :).

DIY: Tannenbaum basteln aus Butterbrotpapier-Tüten. Basteln mit Butterbrottüten.

Weitere Tannenbaum Ideen zum Selbermachen:

Tannenbaum aus Beton oder Gips:

DIY: Feine Tannenbäume aus Beton oder Gips selber machen

Tannenbaum aus Bambus:

DIY: Alternativen und nachhaltigen Weihnachtsbaum basteln aus Bambus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.