DIY: Lamellen Vase aus Modelliermasse töpfern ohne brennen. #chalet8 #diyvase #modelliermasse #töpfern

DIY: Lamellen Vase aus Modelliermasse töpfern ohne brennen

DIY: Lamellen Vase aus Modelliermasse töpfern ohne brennen. #chalet8 #diyvase #modelliermasse #töpfernDiese Lamellen Vase könnt ihr einfach selber töpfern ohne brennen. Für die lufttrocknende Modelliermasse braucht ihr keinen Ofen. 

Diese bezaubernde Lamellen Vase habe ich mal bei einer Freundin gesehen. Es ist eine recht bekannte Vase von einem schönen dänischen Label. Es hat mich mal wieder sehr gereizt auszuprobieren, wie man diese Vase selber machen kann. Ich habe dafür lufthärtende Modelliermasse verwendet. Damit kann man töpfern ohne brennen. Natürlich ist es dann nicht ganz so robust, wie gebrannter Ton oder Porzellan. Aber mal ganz ehrlich, bei dieser Form ist ohnehin äußerste Vorsicht im Handling geboten.

DIY: Lamellen Vase aus Modelliermasse töpfern ohne brennen. #chalet8 #diyvase #modelliermasse #töpfern

Vase töpfern ohne brennen

Wie ihr diese Vase selber töpfern könnt, ohne zu brennen, also ohne Töpferofen, das zeige ich euch jetzt. Ihr braucht auch eigentlich nur Modelliermasse kaufen, den Rest habt ihr vielleicht schon daheim.

Material:

  • 1 kg lufttrocknende Modelliermasse in weiß
  • Weckglas (Höhe ca. 14 cm Durchmesser ca. 5 cm)
  • Holzleim
  • Runde Keksausstecher (Durchmesser 7 und 4,5 cm)
  • Nudelholz (nicht aus Holz), Flasche, Glasvase oder ähnliches
  • 2 flache Holzleisten oder Holzspieße
  • Wasserschale
  • Backpapier
  • Kleines Küchenmesser
  • Washi Tape oder Malerkrepp

Anleitung:

Ummantelung töpfern ohne brennen:

  1. Als erstes baut ihr die eine Ummantelung für euer Weckglas. Dazu schneidet ihr etwa 250 g Modelliermasse ab.
  2. Die Masse knetet ihr etwas durch und rollt sie über den flachen Holzleisten auf dem Backpapier zu einer länglichen Fläche aus.
  3. Schneidet nun ein Rechteck aus, das etwas höher und breiter als der Umfang vom Weckglas ist.
  4. Da das Rechteck aus Modelliermasse auf dem Backpapier haftet, könnt ihr es nun bequem auf das Glas legen und dann das Backpapier abziehen.
  5. An der Nahtstelle, wo sich Anfang und Ende der kurzen Rechteckseite überlappen, schneidet ihr über die Überlappung einmal mit dem Küchenmesser drüber. Die überschüssige Masse ober- und unterhalb des Schnitts entfernt ihr. Die beiden Seiten stoßen nun passgenau aufeinander.
  6. Den Übergang der Nahtstelle müsst ihr nun noch verblenden. Das geht am besten, wenn ihr mit feuchten Fingern über die Nahtstelle wischt. Vielleicht müsst ihr auch noch ein wenig Modelliermasse mit Wasser zu einem Brei verkneten und als eine Art Schlicker verwenden, um die Naht schön zu glätten.
  7. Jetzt modelliert ihr die Masse am Hals des Weckglases aus. Dabei mit feuchten Fingern die Masse so verstreichen, dass der Rand des Glases schön von der Modelliermasse umschlossen ist. Ihr könnt ruhig etwas Masse am oberen Innenrand modellieren.
  8. Auch der untere Rand des Weckglases wird jetzt entsprechend modelliert. Der Boden des Glases muss aber nicht ganz bedeckt sein. Ihr müsst die Masse nur soweit unter den Boden ziehen, dass man von vorne kein Glas mehr sieht.
  9. Jetzt muss das einmodellierte Glas einen Tag trocknen. Sollten sich Risse bilden, könnt ihr diese wie oben beschrieben mit Schlicker ausbessern.

DIY: Lamellen Vase aus Modelliermasse töpfern ohne brennen. #chalet8 #diyvase #modelliermasse #töpfern

Halbkreise töpfern ohne brennen:

  1. Während das Weckglas trocknet, könnt ich schon die Halbkreise vorbereiten. Dazu rollt ihr wieder Modelliermasse über die Holzleisten aus, stecht die Kreise aus und schneidet sie in der Mitte mit dem Messer durch. Ihr braucht fast die gesamte Restmenge (ca. 750g) an Modelliermasse für die Halbkreise.
  2. Den Rand an den Halbrundbögen glättet ihr mit feuchten Fingern. Der Rand darf auch gerne ein kleines bisschen schmaler zusammengedrückt werden. Die gerade Schnittkante bitte nicht glätten.
  3. Damit sich die Halbkreise beim Trocknen nicht wölben, stellt sie am besten aufrecht (auf der Schnittkante stehend) an eine glatte Wand gelehnt auf. Nach 4-6 Stunden solltet ihr sie auch einmal umdrehen, damit die Rückseite auch genug Luft bekommt.

Bei meiner Vase habe ich 36 große Halbkreise und 36 kleine Halbkreise verarbeitet. Vielleicht hilft euch das als Anhaltspunkt.

Die halbrunden Lamellen an die Vase kleben:

  1. Damit sich die Lamellen später auf der richtigen Höhe befinden, klebt ihr einen Streifen Washi Tape auf den oberen und unteren Rand des ummantelten Weckglases.
  2. Klebt mit Holzleim einen kleinen Halbkreis oben unter den Rand des Tapes. Seid ruhig etwas großzügig mit dem Leim. Er sollte seitlich herausquellen.
  3. Streicht den ausgetretenen noch feuchten Leim an beiden Seiten mit den Fingern glatt. Spart nicht mit dem Leim, aber vermeidet unschöne Nasen.
  4. Danach nehmt ihr einen großen Halbkreis und klebt ihn direkt neben und unter den ersten Halbkreis. Der große Halbkreis sollte unten an die Washi Tape Markierung stoßen. Beachtet, dass sich die Spitzen der 2 Halbkreise leicht überlappen sollten.
  5. Ihr klebt nun immer kleine und große Halbkreise im Wechsel um das ganze Glas herum. Dabei muss man dem Objekt auch immer wieder Zeit zum Trocknen gönnen.
  6. Die kleinen Halbkreise kleben recht schnell an der gewünschten Position. Die großen Halbkreise rutschen gerne runter oder neigen sich zur Seite. Hier hilft eine vorsichtige Stabilisierung mit Washi Tape Streifen. Es kann auch funktionieren die Washi Tape Rolle unter den großen Halbkreis zu schieben, und ihn so zu stabilisieren.
  7. Zum Schluss zieht ihr das Washi Tape ab und entfernt ggf. ein paar ausgetretene Leimreste vorsichtig mit dem Findernagel von der Modelliermasse.

DIY: Lamellen Vase aus Modelliermasse töpfern ohne brennen. #chalet8 #diyvase #modelliermasse #töpfern

Tipps und Fazit für das Projekt „Lamellen Vase töpfern ohne brennen“

Die gleichmäßige Ausrichtung der Lamellen und die Wartezeiten beim Trocknen erfordern Geduld. So ist das einfach beim Töpfern ohne brennen. Aber das Ergebnis ist dann so toll, dass ihr es nicht bereuen werdet.

Vielleicht mal als Anhaltspunkt: Ich war insgesamt drei Abende mit diesem Projekt beschäftigt. Hektik bring hier einfach nichts.

Ich habe sogar noch mal eine extra Portion Leim in die Fugen der bereits getrockneten Halbkreise gegeben, bevor ich die nächsten Halbkreise aufgeklebt habe. Hinterher noch mal Lamellen festzukleben ist recht kniffelig, da alles sehr eng zusammensteht. Daher besser gleich alles bombenfest verleimen.

Das klingt jetzt vielleicht alles sehr aufwendig, aber das Prinzip ist es ganz einfach: Weckglas ummanteln und Halbkreise aufkleben!

Ich hoffe, ihr habt trotz der kleinen Geduldsprobe, Lust bekommen auf das Töpfern ohne brennen und versucht auch mal so eine tolle Vase zu machen.

 

Fröhliche Grüße aus dem Chalet8

Sandra

DIY: Lamellen Vase aus Modelliermasse töpfern ohne brennen. #chalet8 #diyvase #modelliermasse #töpfern

 

Weiter Ideen für Weckgläser:

Weckglas mit Fischernetz

DIY: Makramee Sommerdeko/ Weckglas mit Fischernetz als Windlicht oder Vase

Vase aus Beton:

DIY: Vase aus Beton selber machen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.