Kissen aus Geschirrhandtuch selber nähen. Do it Yourself Kissen. Schönes Kissen nähen ganz einfach.#chalet8, #Kissennähen

Upcycling: Kissen aus Geschirrtuch nähen

Kissen aus Geschirrhandtuch selber nähen. Do it Yourself Kissen. Schönes Kissen nähen ganz einfach.#chalet8, #KissennähenFür alle, die nicht besonders viel nähen, ist dieses einfache Do It Yourself Kissen aus Geschirrtuch genau das richtige Projekt.

Kissen aus Geschirrhandtuch selber nähen. Do it Yourself Kissen. Balkon im Herbst. #chalet8, #Kissennähen

Warum kann man ganz oft nur komplette Deko-Kissen mit Inlett kaufen, statt nur die Hüllen auszutauschen? Als bekennender Dekomessie führt das oft zu einem Platzproblem. Ich habe inzwischen einen ganzen Schrank voll mit Kissen und Decken in diversen Farben. Aber jetzt gerade ist mir nach Gelb. Genauer gesagt nach Safran, Curry, Kurkuma oder Senfgelb. Dieser Farbton war bisher ein No-Go für mich, aber jetzt bin ich dem Gelbfieber erlegen. Liegt wohl an der Jahreszeit. Ich finde dieser Ton passt perfekt zur Herbstdeko, solange er sich dezent auf ein paar Akzente beschränkt.

Bei einer kleinen Shoppingtour durch die üblichen Deko- und Möbelläden habe ich aber nichts Passendes gefunden. Im Discountermarkt habe ich dann aber ganz hübsche Küchenhandtücher in diesem Gelbton gefunden. Wunderbar, dachte ich mir, dann könnte ich mir doch ein Kissen nähen aus dem Geschirrtuch.

Dazu muss man vielleicht noch wissen, dass ich keine Nähmaschine habe. Sonst hätte ich sicherlich viel mehr selbstgenähte Kissenhüllen. Möglicherweise würde das aber mein Platzproblem auch nicht lösen, denn statt voluminöser Inletts hätte ich dann jede Menge Kissenhüllen zu verstauen.

Kissen aus Geschirrhandtuch selber nähen. Do it Yourself Kissen. Schönes Kissen nähen ganz einfach.#chalet8, #Kissennähen

Kissen aus Geschirrhandtuch selber nähen. Do it Yourself Kissen. Schönes Kissen nähen ganz einfach.#chalet8, #Kissennähen

Anleitung: Kissen nähen aus Geschirrtuch

Material:

  • Geschirrtuch
  • Nadel und Faden, bzw. Nähmaschine
  • Stecknadeln
  • Schere
  • Fransenborte
  • Ein altes ausgedientes Inlett bzw. Füllwatte

Schritt für Schritt zum Kissen aus Geschirrtuch

  1. Das Geschirrtuch faltet ihr in der Mitte auf links und steckt die beiden Seitenränder mit Stecknadeln ab.
  2. Mit einem engen Vorwärtsstich (oder mit eurer Nähmaschine) näht ihr nun, nahe des Saums, die Seitenränder ab. Danach dreht ihr das halbfertige Kissen auf rechts. Die Seiten sind nun geschlossen. Aber oben ist das Kissen ohnehin zu, weil hier die Bruchkante des Geschirrtuchs ist und unten ist das Kissen aus Geschirrtuch noch komplett offen.
  3. An den unteren Saum näht ihr jetzt eure Fransenborte. Eure Naht verläuft dabei direkt über die bereits vorhandene Saumnaht.
  4. Als nächstes stopft ihr eure Füllwatte in das Kissen aus dem Geschirrtuch. Ich habe mir gleich zwei Kissen aus Geschirrtuch gemacht und dafür  ein kaputtes Inlett einfach auf zwei Do It Yourself Kissen aufgeteilt. Die DIY Kissen sind jetzt etwas flacher, aber das ist auch gut so. Ich finde es viel spannender verschiedene Kissengrößen und  auf der Couch zu kombinieren und ein flaches Kissen ist manchmal genau das Richtige für den Nacken oder als Laptopkissen.
  5. Zum Schluss näht ihr die untere Kante eures Kissens noch zu. Dabei kann die Naht ruhig außen sichtbar sein, denn ihr näht einfach wieder über die bereits vorhandene Naht vom Saum drüber.

Jetzt kann die Kissenschlacht beginnen!

Bei meinem Geschirrtuch war das Muster auf beiden Seiten verschieden. Ich habe zwei Geschirrtücher gekauft und bei einem Kissen im 1. Schritt die Seitenränder nicht auf links, sondern auf rechts zusammengenäht. Somit habe ich ein hellgelbes Kissen mit dunklem Muster und ein dunkelgelbes Kissen mit hellem Muster. Diese zwei Kissen aus Geschirrtuch bringen eine schöne Spannung in die Herbstdeko.

Herbstliche Grüße aus dem Chalet8

Sandra

Kissen aus Geschirrhandtuch selber nähen. Do it Yourself Kissen. Schönes Kissen nähen ganz einfach.#chalet8, #Kissennähen

Craspedia/ Trommelstöckchen selber machen. Blumen basteln mit Naturmaterial. Curry, Kurkuma, Safran, Senf, egal wie ihr das Gelb-Orange nennt, es paast super zum Spätsommer und zur Herbstdeko. #chalet8 #Trommelstöckchen

Wie ihr die süßen gelben Trommelstöckchen machen könnt, verrate ich euch hier:

Deko: Craspedia (Trommelschlägel Blumen) aus Wolle basteln.

Habt ihr auch schon mein gewebtes Kissen aus Jeans und Wollresten entdeckt?

Upcycling: Ethno/ Boho Kissen aus Jeans und Wollresten weben

Und wenn ihr mal ein Kissen ganz ohne Nähen gestalten möchtet, dann schaut doch mal hier rein:

DIY: Kissen ohne Nähen selbst gestalten

Wiesenglück am Wegesrand. Spätsommer und Herbststimmung.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.