DIY: Leuchtkürbis aus Abluftschlauch. Herbstdeko mit leuchtendem Kürbis. Auch für Halloween und Outdoor geeignet. #Chalet8 #Leuchtkürbis #Kürbis #Herbstdeko #Halloween #abluftschlauch

DIY: Leuchtkürbis aus Abluftschlauch

DIY: Leuchtkürbis aus Abluftschlauch. Herbstdeko mit leuchtendem Kürbis. Auch für Halloween und Outdoor geeignet. #Chalet8 #Leuchtkürbis #Kürbis #Herbstdeko #Halloween #abluftschlauchLeuchtkürbis aus Abluftschlauch. Herbstdeko mit leuchtendem Kürbis. Auch für Halloween und Outdoor geeignet.

Ihr wollte schnelle, einfache, originelle und wetterfeste Kürbis Deko für den Herbst und Halloween? Kein Problem, dieser Leuchtkürbis aus einem Abluftschlauch erfüllt alle diese Wünsche.

Mitten im Sommer 2021 bekam ich ein Päckchen von meinem Vater. Er schickt mir öfter mal irgendwas, das er nicht mehr braucht, und dann habe ich die Challenge damit etwas zu basteln. Nun bekam ich also ein Stück Abluftschlauch geschickt. Freudestrahlend zog ich das Teil aus dem Karton und wusste sofort: Das ist ein Kürbis!

Das Beste an dieser Herbstdeko ist, dass sie während der Saison ein richtig großer Hingucker ist, aber nach der Saison kaum Platz im Deko Karton einnimmt.

Vom Abluftschlauch zum Leuchtkürbis

Wie der Abluftschlauch zum Leuchtkürbis wird ist so simpel und der Effekt ist grandios.

Material für den Leuchtkürbis:

  • Weißer Abluftschlauch (ca. 1 m ausgezogene Länge, Durchmesser: 13,5 cm)
  • Klebeband (z.B. weißes Isolierklebeband)
  • Büroklammern in Weiß
  • LED Lichterkette (möglichst für Outdoor)
  • Wurzel, Ast oder etwas ähnliches für den Stiel

Einen Abluftschlauch bekommt ihr im Baumarkt. Fragt aber auch mal beim Nachbarn oder bei Freunden nach, denn oft dümpelt so ein Teil völlig vergessen im Keller herum. Man kann ebenso bei Klimageräten gucken. Im Herbst braucht man die ja nicht, und vielleicht hat der Schlauch vom Klimagerät gerade die passende Länge und Farbe und so kann man nach dem Sommer den Schlauch in die Herbstdeko integrieren. Der Schlauch wird für den Leuchtkürbis nicht beschädigt und kann im nächsten Sommer wieder an das Klimagerät gesteckt werden.

DIY: Leuchtkürbis aus Abluftschlauch. Herbstdeko mit leuchtendem Kürbis. Auch für Halloween und Outdoor geeignet. #Chalet8 #Leuchtkürbis #Kürbis #Herbstdeko #Halloween #abluftschlauch

Anleitung für den leuchtenden Deko Kürbis:

  1. Ihr stopft die Lichterkette möglichst gleichmäßig verteilt in den Abluftschlauch.
  2. Die beiden Enden des Schlauches führt ihr zusammen, so dass ein Ring entsteht.
  3. Die Ringöffnung verschließt ihr mit dem Klebeband und/ oder den Büroklammern.
  4. Jetzt steckt ihr nur noch den Stil in die Mitte vom Ring.

Meine Wurzel war etwas kurz, darum habe ich unten in die Ringmitte etwas Küchenpapier gestopft.

Wenn ihr eine Outdoor-Lichterkette benutzt, könnt ihr diesen Leuchtkürbis auch super vor der Haustür oder im Garten dekorieren. Aber auch im Wohnzimmer oder im Kinderzimmer macht der leuchtende Kürbis ein wunderschönes Licht in der Herbstzeit.

DIY: Leuchtkürbis aus Abluftschlauch. Herbstdeko mit leuchtendem Kürbis. Auch für Halloween und Outdoor geeignet. #Chalet8 #Leuchtkürbis #Kürbis #Herbstdeko #Halloween #abluftschlauch

Die Erfindung des Abluftschlauch-Kürbisses

Diese Idee mit diesem Leuchtkürbis aus einem Stück Abluftschlauch hat auf meinem Instagramkanal für sehr viel Begeisterung gesorgt (Videoanleitung/ Reel). Viele Follower haben bereits diese Idee aufgegriffen und auch einen Leuchtkürbis gemacht. Wenn ich verlinkt werde, zeige ich das natürlich auch immer gerne in meiner Story. Es freut mich so sehr, wenn ihr meine Ideen nachbastelt. Das ist ja der Sinn des Ganzen.

Schade ist es immer ein bisschen, wenn Leute etwas nachbasteln und dann die Inspirationsquelle nicht benennen.  Vielleicht kam jemand schon mal vor mir auf die Idee mit diesem Leuchtkürbis aus einem Abluftschlauch, allerdings habe ich es zuvor noch nie gesehen. Die Resonanz auf Instagram lässt auch vermuten, dass diese Idee zuvor noch keiner gezeigt hatte.

Wenn ihr so besonders ausgefallene Ideen nachbastelt, sagt doch bitte immer auf allen Kanälen, wo ihr inspiriert worden seid. Das ist einfach kollegial und gehört zum guten Ton in der DIY Community. Verlinkungen zu der Inspirationsquelle sind auch immer sehr gerne gesehen. Danke ihr Lieben!

Noch mal zum Verständnis: Wenn jemand eine Idee aufgreift und dann etwas ganz eigenes draus weiter entwickelt, oder wenn eine Idee schon hunderttausendmal in diversen Varianten nachgemacht wurde (z.B. Milchtüten als Pflanzgefäß, Butterbrottütensterne), dann finde ich es nicht nötig eine Inspirationsquelle anzugeben. Gerade bei den genannten Milchtüten und Sternen lässt sich einfach nicht mehr nachvollziehen, wer es erfunden hat. Ich hoffe ihr versteht, worauf ich hinaus möchte.

Jetzt wünsche ich euch viel Freude beim Durchstöbern von Kellern nach herrenlosen Abluftschläuchen und bitte lasst mir den Trockner und die Dunstabzugshaube noch ganz.

Liebe Grüße aus dem Chalet8

Sandra

DIY: Leuchtkürbis aus Abluftschlauch. Herbstdeko mit leuchtendem Kürbis. Auch für Halloween und Outdoor geeignet. #Chalet8 #Leuchtkürbis #Kürbis #Herbstdeko #Halloween #abluftschlauch

 

Weiter schöne Ideen aus dem Chalet8:

Filzkürbis aus Hundewolle

Upcycling: Kürbis filzen aus Hundewolle und Spülmittel selber machen

Kupferrohrvase

DIY: Kupferrohr Vase mit toller Patina

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.