DIY: Lichterkette mit Lampenschirmchen aus Partyschälchen und Filzbommeln

DIY: Lichterkette mit Schirmchen aus Partyschälchen und Filzbommeln

*Lichterkette mit Schirmchen aus Partyschälchen und Filzbommeln*

DIY: Lichterkette mit Lampenschirmchen aus Partyschälchen und Filzbommeln

Neulich hab ich im Regal für Partybedarf diese kleinen Plastikschälchen  gesehen. Sofort musste ich dabei an Lampenschirmchen denken und im Nu kam mir die Idee da eine Lichterkette reinzubasteln. Nun habe ich diese Idee in die Tat umgesetzt und möchte das Gebastel gerne mit euch teilen.

Material:

  • Kleine Plastikschälchen (Partybedarf)
  • LED-Lichterkette (mit so viele Birnchen wie Plastikschälchen und die Birnchen sollten möglichst 15 cm Abstand voneinander haben)
  • Heißklebepistole
  • Stricknadel oder ähnliches
  • Filzkugeln (weiß)
  • Filzstoff (weiß und ca. 0,3 cm dick)
  • Schere
  • evt. Decoupagekleber

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  1. Um das Loch in den Boden der Plastikschälchen zu bekommen, habe ich einfach mit der heißen Klebepistole ein Loch hinein geschmolzen und mit einer Art Ahle (oder Stricknadel) das Loch in Form gebracht. Somit bricht das Plastik nicht aus und es ist ein Kinderspiel das Loch hinzubekommen. Versucht erst gar nicht mit einem Bohrer ein Loch in das störrische Plastik zu bekommen, euer Schälchen geht sehr wahrscheinlich dabei kaputt.
  2. Um die Lampenschirmchen aufzuwerten, habe ich aus weißem Filzstoff kleine Sechsecke ausgeschnitten, die ich mit Decoupagekleber außen auf den Boden der Schirmchen geklebt habe. Das könnt ihr auch mit Heißkleber machen, aber schöner wird es mit Decoupagekleber, weil dieser unsichtbar wird, wenn er getrocken ist.
  3. Nun noch mal mit der Schere ein Loch in den Filzboden stechen, sodass ihr bei eurem Loch im Plastikschälchen wieder rauskommt.
  4. Unten an die Lampenschirmchen mit Heißkleber kleine Filzbommeln kleben. Hier bitte nur ganz kleine Kleckse Kleber verwenden. Ich habe immer 3-4 kleine Kleckse aufgetragen, dann die Bommeln erst mal nur leicht aufgeklebt und dann jede Bommel noch mal 3-4 Sekunden mit den Fingern festgedrückt. Der springende Punkt ist, zu vermeiden, dass euch der Kleber rund um die Bommel rausquillt, was echt nicht schön aussieht. Daher nur ganz wenig Kleber auftragen, und die Kleckse 3-4 Sekunden abkühlen lassen, bevor ihr die Bommeln richtig festdrückt.
  5. Jetzt steckt ihr einfach die Birnchen der Lichterkette durch eure kleinen Löcher im Schirmboden. Nach Bedarf das Loch noch mal mit der Heißklebepistole weiten oder die Birnchen mit einem winzigen Klecks Heißkleber fixieren wenn das Loch ein bisschen zu groß geraten ist. Meine Erfahrung hierbei war, dass meine Löcher fast alle auf Anhieb gepasst haben, aber ein bisschen Heisskleber zur Fixierung hat hier und da auch nicht geschadet. Bitte nehmt unbedingt eine LED-Lichterkette, denn eine herkömmliche würde zu heiß werden und dann bestünde Brandgefahr.
DIY: Lichterkette mit Lampenschirmchen aus Partyschälchen und Filzbommeln
DIY: Lichterkette mit Lampenschirmchen aus Partyschälchen und Filzbommeln

Nun könnt ihr eure Lichterkette schön in Szene setzten. Meine Lichterkette rahmt ein anderes Werk von mir ein.

DIY: Lichterkette mit Lampenschirmchen aus Partyschälchen und Filzbommeln

DIY: Wanddekoration mit Buchstaben Wenn ihr neugierig seid, wie ich das Buchstabenbild gemacht habt, dann schaut euch  meinen Post dazu an: https://chalet8.org/2018/06/01/diy-wanddekoration-mit-buchstaben-holz/

Ich wünsche euch einen Happy Monday.

Liebe Grüße

Eure Sandra

DIY: Lichterkette mit Lampenschirmchen aus Partyschälchen und Filzbommeln

DIY: Lichterkette mit Lampenschirmchen aus Partyschälchen und Filzbommeln

Kommentar verfassen