Wanddekoration mit Buchstaben (Holz)

DIY: Wanddekoration mit Buchstaben (Holz)

Wanddekoration mit Buchstaben (Holz)

Wanddekoration mit Buchstaben (Holz)

Wanddekoration mit Buchstaben (Holz)

Lufitg leichte Wanddeko mit fertigen Holzbuchstaben.

Irgendwann hab ich mal irgendwo einen Kasten mit kleinen, flachen, schwarzen Holzbuchstaben gekauft. Lange hatte ich den Kasten so wie er war einfach als Dekoobjekt platziert. Jetzt war es an der Zeit mal etwas damit zu basteln.

In einem Magazin hab ich mal ein Wandobjekt aus Metall mit Lettering gesehen. Nun musste ich mir nur wieder eine Holzvariante überlegen, weil das mit dem Löten und Schweißen immer etwas komplex ist.

Was ihr braucht:

  • Holzleisten
  • Holzbuchstaben
  • Holzleim
  • Farben eurer Wahl

Ich bin also mal wieder in den Baumarkt und hab mir ein paar dünne Holzleisten besorgt (gleiche Stärke wie die Buchstaben). Die Leisten habe ich dann mit Holzleim zu einer Art Leiter zusammengeklebt und mit türkiser Kreidefarbe angemalt.

Den Metallcharater hab ich ein bischen mit Kuperfarbe (Acryl) imitiert. Das hab ich einfach mit den Fingern aufgetupft bzw. gewischt.

Die Buchstaben wurden auch entsprechend angemalt und dann mit Holzleim auf die Leitersprossen geklebt.

Hier noch ein weiteres Beispiel für diese Wanddekoration mit Lettering

Das fertige Kunstwerk ist ein wahres Leichtgewicht und kann auch schön im Fenster oder auf Türblättern dekoriert werden. Ein feiner Nylonfaden reicht zum Aufhängen.

Wenn ihr so was machen wollt, empfehle ich euch erst mal zu überlegen was ihr schreiben möchtet und welches Wort in welcher Zeile stehen soll. Legt euch das erst mal zurecht und dann messt Ihr mit dem Zollstock aus  wie lang eure Holzleisten sein sollen und wieviele ihr braucht. Denkt bitte dran, dass es diese kleinen Leisten oft nur bis maximal 1m Länge gibt.

IMG_5754

Viel Spaß beim Texten.

Eure Sandra

(Markenprodukte in Bildern: Werbung unbeauftragt)

Kommentar verfassen