Monstera

DIY : Monstera

MonsteraMonstera

Man kommt ja gar nicht an diesem Trend vorbei. Überall verfolgt einen Deko mit Monstera, ein sogenanntes Fensterblatt. Ob Kissen, Tapeten oder Stehrumchen überall stolpert man dadrüber. Ich wollte das jetzt auch mal ausprobieren. Also hab ich mal wieder meine Laubsäge raus gekramt. Falls ihr auch nicht so gut zeichnen könnt: Diverse Vorlagen für Monstera-Blätter kann man zahlreich im Netz finden oder ihr nehmt ein echtes Blatt als Schablone.

Nach dem schweißtreibenden Sägen und Schmirgeln dürft ihr euch beim Anpinseln wieder erholen. Ich habe mich für einen naturnahen dunkelgrünen Farbton entschieden. Ihr könnt aber auch gerne mal abstrakte Farben ausprobieren, das sieht sicher frech aus.

Ich hab meinen kleinen „Monstern“ dann noch ein paar „Füße“ aus kleinen Holzscheiben verpasst. Damit hebt sich das Monstera-Blatt schön vom Untergrund ab. Da ich noch nicht weiß, ob ich die Blätter auf den Tisch legen oder aufhängen möchte, hab ich noch ein paar Bilderhaken aufgebracht. Jetzt hab ich die Qual der Wahl…Tischdeko, Wanddeko oder Topfuntersetzer…..

MonsteraSag noch einer ich hätte keinen grünen Daumen!

Gärtnerst du auch schon ?

Liebe Grüße aus dem Chalet8

Eure Sandra

Kommentar verfassen